AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES AKTUELLES
Salon am Moritzplatz Yo are not alone Ausstellung

Exhibition

You are not alone

03.09.2021 - 13.09.2021

Vernissage: Freitag 03.09.2021

Register

Mit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie und der daraus resultierenden Auferlegung der

Selbstisolation lud die Penticton Art Gallery in Partnerschaft mit der Syria.art Association

(Nizza/Berlin) und der Online-Cyrrus-Galerie Künstler aus der ganzen Welt zur Teilnahme ein in

einer beispiellosen Kunstausstellung mit dem Titel You Are Not Alone. Wie eine Flaschenpost

riefen wir Künstler aller Medien auf, Werke einzureichen, die als Zeugnis unserer

Widerstandsf higkeit, Kreativit t und kollektiven Menschlichkeit angesichts dieser

au ergew hnlichen Zeiten dienen.

Wir hofften, dass diese Ausstellung nicht nur die Kraft der Kunst feiert, sondern auch als Feier

unserer Vielfalt und Kultur dienen und eine wichtige Erinnerung daran sein wird, dass wir, egal

wo wir auf diesem Planeten leben, nicht allein sind. Für die Künstler, deren Arbeiten vertreten

sind, war dies die Gelegenheit, ein globales Publikum zu erreichen und ihre Stimme und

Geschichte zu teilen und gleichzeitig die Sch nheit und Kreativit t zu feiern, die sie durch ihre

Kunst in diese Welt gebracht haben. Jetzt müssen wir mehr denn je zusammenkommen, um

unsere kollektive Menschlichkeit zu feiern. Niemand ist immun gegen diese Pandemie und wir

hoffen, dass dies uns hilft, diese Zeit zu überstehen, indem wir unsere Geschichten teilen,

unsere Vielfalt feiern, unsere Verluste betrauern und als Planet heilen.

Diese Werke werden als Archiv aufbewahrt, um als Zeitkapsel zu dienen, ein dauerhaftes

Dokument dieses Moments in unserer Geschichte. Die Sammlung wird anderen Galerien und

Museen weltweit zur Ausleihe zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Interesse haben, diese

Ausstellung zu veranstalten, kontaktieren Sie uns bitte, um Vorkehrungen für die Ausrichtung

dieser Ausstellung zu treffen.

Die Ausstellung wurde letzten September in Penticton, Kanada, gezeigt und wird n chsten

Sommer in Nizza, Frankreich, gezeigt.

Kurator: Humam Alsalim und Paul Crawford

www.covid19mailart.com